Sternzeichen

Wohnen nach Sternzeichen

Einrichten und Wohlfühlen – je nach Sternzeichen

Unsere Sternzeichen sagen viel über uns aus. Selbst in puncto Geschmack und Einrichtungsstil wissen sie, was uns gefällt und was nicht. Ob Löwe, Jungfrau oder Waage, wir wissen genau, welcher Stil wem gefällt. Und, erkennen Sie sich auch in Ihrem Einrichtungs-Horoskop wieder?

Haus der Generationen – Alt und neu geschickt kombinieren!

Ihre Schwiegermutter hat Ihnen die alte, nussbraune Anrichte überlassen? Wohin jetzt damit? Der Keller ist voll, der Dachboden auch und unser schlechtes Gewissen plagt uns, wenn wir auch nur an den Sperrmüll denken. Auf keinen Fall wegschmeißen! Nicht nur, weil Sie es sich ganz bestimmt nicht mit Ihrer Schwiegermutter verscherzen wollen, sondern auch, weil Ihnen wahrscheinlich gar nicht bewusst ist, was Sie aus diesem kleinen, alten Schatz noch alles heraus holen können. Alt ist nicht mehr nur alt und öde. Alt ist retro, alt ist vintage, alt ist angesagt!

weiterlesen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie die alte Schmuckstücke und Erbgegenstände mit Ihren neuen Möbeln stilvoll kombinieren und Ihrer Wohnung zu mehr individuellem Glanz verhelfen. Sie haben keine passenden antiken Stücke zur Hand? Gar kein Problem! Wenn weder Oma noch die Eltern sich von Ihrem Mobiliar trennen möchten, gibt es in Hamburg und Umgebung fast jedes Wochenende zahlreichen Floh- und Antikmärkte. Aber auch in Second-Hand-Läden können Sie schöne, alte Schmuckstücke finden. Eine weitere Option ist, neue Möbel direkt im Vintage- oder Retro-Look zu kaufen. Hier wird Neu geschickt auf alt getrimmt, wie in den guten alten 20er Jahren.

Wohnen im Einklang mit dem inneren Selbst – welcher Stil passt zu Ihrem Sternzeichen?

Nicht jeder möchte an sie glauben: Die Sternzeichen. Doch auch die größten Skeptiker können nicht leugnen, dass sie hin und wieder in Ihrem Horoskop überraschende Parallelen zu ihrem Leben erkennen, oder sich in der Definition ihres Sternzeichens doch, wenigstens zu einem kleinen Teil, wiederfinden können.

Natürlich sind wir nicht immer 100 % das, was uns unser Sternzeichen glauben lassen möchte. Bei den astrologischen Erkenntnissen handelt es sich um kann-Eigenschaften, nicht muss-Eigenschaften. Doch im Großen und Ganzen bieten sie uns dennoch einen kleinen Einblick in den Durchschnitt von Löwen, Jungfrauen, Waagen, Skorpionen und Co.

Da unsere Sternzeichen Aufschluss über unser eigenes Wesen geben, offenbaren sie uns auch unsere eigenen Komfortzonen. Womit fühlen wir uns wohl und was wollen wir eigentlich? Dies lässt sich natürlich hervorragend in den weiten Kosmos der Möbel und Einrichtungsstile mit einbeziehen. Was gefällt wohl Ihrem Sternzeichen am besten?

Passt Alt und Neu wirklich zusammen?

Die klaren Linien und in Hochglanz lackierten Oberflächen des modernen Interieur stehen im starken Kontrast zum Vintage-Look und betonen dessen edle und kostbare Wirkung wie ein kunstvoller Holzrahmen das Öl-Gemälde eines Künstlers. Aber aufgepasst! Überladen Sie ihre Wohnung nicht. Zu viel Mischmasch erzeugt Unruhe und Chaos. Fragen Sie sich vorab ob Sie das alte Schmuckstück als Highlight in den Raum setzen wollen, oder ob Sie eine, bereits bestehende, moderne Einrichtung lieber mit kleinen Vintage-Accessoires aufpeppen wollen.

weiterlesen

Wenn Sie mit den Accessoires beginnen wollen, sind antike Bilderrahmen immer ein guter Anfang. Ob Sie sich nun alte Rahmen vom Flohmarkt neu lackieren, oder neue Vintage-Rahmen, den es in nahezu jedem Geschäft mit Dekorationswaren gibt, aufhängen, ist hierbei irrelevant. Sie haben bereits ein antikes Möbelstück und möchten es als Highlight platzieren? Schaffen Sie zuerst eine möglichst neutrale Grundlage. Vermeiden Sie Kombinationen aus vergangenen Jahrzehnten. Ein Sofa im Kolonialstil, eine orange-grüne Tapete mit Rautenmuster und daneben die gelbe Lava-Lampe aus den 90gern? Nein. Bitte nicht. Moderne Möbel eignen sich durch ihre zeitlose Schlichtheit besser zum Kombinieren mit Vintage-Accessoires und Highlights.

Der Wassermann – 21. Januar – 19. Februar.

Wassermänner und Wasserfrauen haben ein inniges Bedürfnis nach Ungebundenheit. Sie wollen frei und unabhängig sein. Zugleich sind sie äußerst kreativ und wahnsinnig zielstrebig. Daher bevorzugen Wassermänner in Ihrer Wohnung keine „klare Kante“. Sie gehören eher zu den Menschen, die gerne für ein Abenteuer und Experiment bereit stehen. Extravagantes, aber modernes Wohnen ist für den Wassermann am besten geeignet. Rustikale Massivholzmöbel werden durch schicke, moderne Kompositionen aus Edelstahl und Glas ersetzt. Die Farben des Wassermanns? Kühl bis neutral sollten sie sein. Eisblau wird jedem Wassermann gefallen.

Wenn Wassermänner leben könnten, wie sie wollten, würden Sie in einem großen, lichtdurchfluteten Loft residieren. Oder eine hippe Atelierwohnung mit Blick über die Stadt und großer XXL-Dachterrasse.

Die Fische – 20. Februar – 20. März

Fische gehören zu den sensiblen und empfindsamen Menschen. Sie haben eine gute Intuition, viel kreative Energie und sind besonders gut im Phantasieren und Träumen. Am wohlsten fühlt sich ein Fisch, nein, nicht im Wasser, sondern in seiner eigenen kleinen Wohlfühloase. Der Fisch mag ein ausgeglichenes, harmonisches Ambiente in seinen eigenen Wohnräumen. Leichte Materialien und helle bis freundliche Töne inspirieren den Fisch. Türkis, Weiß, Mint, dazu ein paar Wohnaccessoires in freundlichem, hellem Gelb oder Apricot.

Am liebsten würde der Fisch sein eigenes kleines Traumhäuschen am See haben, oder ein Hausboot, dass er sich herrichten kann. Farblich sollte das Konzept harmonieren, aber nicht zu durchgestylt sein. Ein Perfektionist ist der Fisch nämlich meist nicht.

Der Widder – 21. März – 20. April.

„Mach die Tür zu, ich will da durch!“ ist nur einer der Leitsprüche des Widders. Der Widder will, nein, der Widder braucht Energie! Leben in Form von Wohnaccessoires und Mobiliar passt am besten ins energetische Widder-Konzept. Weiche Felle, massive, warme Hölzer und Bastmattenteppiche. Beim Widder zuhause darf es auch gerne mal etwas rustikaler zugehen. Da der Widder ein sehr temperamentvoller Geselle ist, braucht er viel viel Freiraum. Große Wohnküchen statt separate Räumchen. Von Wänden und Türen hält der Widder eh nichts, wie wir ja bereits wissen. Der Widder braucht eine freie Bahn, um seinen Weg zu gehen.

Am liebsten wäre dem Widder ein Holzhaus am Waldrand mit Kachelofen. Und am liebsten mit vielen Möbeln und Wohnaccessoires in Rot, Gelb, Orange und weiteren, energiegeladenen Farben.

Der Stier – 21. April – 20. Mai.

Der gutmütige Stier mag seine Wohneinrichtung gerne traditionell, aber mit Stil. Ländlich, familiär und etwas rustikal darf es im Haus des Stieres werden. Erdige Farben und Naturtöne sind im Zuhause des Stiers sehr willkommen. Umbra, Steingrau, Terracotta, Greenery und Co. sind im Farbkonzept des Stieres fast immer vorhanden. Der Stier mag es gemütlich. Dicke Vorhänge mit Muster, Naturteppiche und Wolldecken aus Schurwolle finden gerne Einzug in die vier Wände des Stieres. Als Dauergast befinden sich gerne Grünpflanzen bei ihm im Wohnzimmer. Er mag es einfach rundum natürlich.

Der Stier wohnt am liebsten ländlicher oder in der Vorstadt. Die Hektik der Großstadt mag er nicht wirklich. Lieber ein gemütliches, freistehendes Einfamilienhaus mit eigenem Garten als ein modernes Loft über den Dächern der Stadt.

Der Zwilling – 21. Mai – 21. Juni.

Der Zwilling häuft oft viel Schnickschnack an. Er liebt einfach stilvolle Wohnaccessoires und Dekoelemente. Beim Zwilling darf es auch gerne mal etwas bunter zugehen. Schwarz und Weiß sind ihm einfach zu trist, er will lieber eine anregende und kommunikative Umgebung für sich. Sonnenblumengelb passt schon eher zum Zwilling als trübes Grau. Gerne auch mit modernen Mustern. Es darf auch gerne mal etwas gewagt sein. Selbst die Möbel des Zwillings müssen nicht immer schlicht und klassisch sein. Ein XXL-Sofa in Curry-farbenem Velour passt zum Zwilling wie der Topf zum Deckel.

Da der Zwilling ein sehr sozialer Mensch ist, sei ihm eine Wohnung in der Stadt geraten. Am liebsten in der Nähe zum Lieblingscafé. Am besten ein Loft mit flexiblen Möbeln, damit der Zwilling seiner kreativen Laune freien Lauf lassen kann.

Der Krebs – 22.Juni – 22. Juli.

Der Krebs sucht sich gerne sein kleines Häuschen. Er mag es familiär und geborgen. Da, wo es warm und gemütlich ist, da fühlt sich der Krebs am wohlsten. Bekannte Stilrichtungen wie Landhausstil, Vintage, Shabby Chic und der Hamptons Style sind daher wie für den Krebs gemacht. Kuscheldecken, viele Kissen und weiche Teppiche findet man im Haus des Krebses vor. Perlfarben, Pastell, Creme, Sand, die Farbpalette des Krebses ist vielfältig. Es darf nur nicht zu dunkel sein, denn der Krebs mag es hell und luftig. Eine schöne, altweiße Kommode im Landhausstil oder ein üppiger Kleiderschrank aus hellen, massiven Holz lassen das Herz des Krebses höher schlagen.

Der Krebs fühlt sich magisch zum Wasser hingezogen, daher träumt er gerne von seinem eigenen kleinen Cottage mit Meerblick.

Der Löwe – 23. Juli – 23. August.

Bei den Löwen darf es auch mal prunkvoll zugehen. Sie sind immerhin waschechte Aristokraten. Luxus und Komfort steht ganz weit oben auf der Liste der Prioritäten des Löwen. Das Sofa muss entweder aus weichem Anilinleder sein oder aus üppigem Samt. Darüber prangt ein goldener, moderner Kronleuchter, der den ganzen Raum in feurige Farben taucht. Der Löwe mag sein Interieur außergewöhnlich und stilvoll. Eleganz steht ihm einfach am besten. Die Wohnwände des Löwens sind meist weiß, aber hin und wieder findet man auch eine elegante, dunkle Farbe als Kontrast vor. Metallische Wohnaccessoires ziehen den Löwen magisch an. Genau wie flauschige, helle Teppiche und Kuscheldecken.

Wenn der Löwe nicht in seinem eigenen Schloss oder Herrenhaus wohnen kann, dann bitte mindestens eine Penthousewohnung mit Dachterrasse.

Die Jungfrau – 24. August – 23. September.

Jungfrauen lieben die „klare Kante“. Deshalb ist es nicht allzu ungewöhnlich, wenn die ordentlichsten Haushalte von Jungfrauen bewohnt werden. Natürlich mit viel viel Stauraum. Ohne Kommoden, Side- und High-Boards geht bei der Jungfrau gar nichts, denn alles braucht seinen Platz. Beim Stil bevorzugt es die Jungfrau eher klassisch und elegant. Puristisch, zeitlos und schlicht sollte das Mobiliar sein. Hin und wieder setzten die Jungfauen aber auch gerne Akzente mit vereinzelten Vintage-Möbeln oder gar Antiquitäten. Jungfrauen mögen vor allem schlichte, edle Hölzer, kombiniert mit hellen Farben wie Lichtgrau, Sand oder Cremeweiß. Hin und wieder unterbricht das harmonische, klare Farbkonzept ein bisschen Farbe in Form von Wohnaccessoires und Co. Besonders für erdige Töne ist die Jungfrau zu begeistern.

Am wohlsten fühlt sich die Jungfrau auf dem Land oder am Stadtrand in Ihrem eigenen, kleinen, aber gut strukturiertem Eigenheim.

Die Waage -24. September – 23. Oktober.

Sozial und gesellig wie die Waagen sind, so kombinationsfreudig sind sie auch. Der Mix macht es. Alte Möbel werden mit modernen kombiniert, verschiedene Stilrichtungen harmonisch zusammengestellt. Die Waagen haben den Dreh des stilvollen und extravaganten Einrichtens einfach raus. Sie stecken viel viel Hingabe in Ihre Wohnung und legen viel Wert auf Design wie auch auf Qualität. Freundliche und harmonische Farben findet man gern im Haushalt der Waage vor. Silber, Taubenblau, Farngrün und bezaubernde Pastelltöne sind gerne zu Gast in ihren vier Wänden. Zum Zwecke der Dekoration bedient sich die Waage gerne der Flora. Pflanzen sind stets und ständig vertreten. Ob im Schlafzimmer, Bad oder im Wohnzimmer. Die Waage neigt ein klein wenig zum urbanen Jungle.

Durch Ihre gesellige Natur braucht die Waage eine schöne, große Altbauwohnung in der Stadt. Hier kann sie sich ausleben und fühlt sich einfach rundum wohl.

Der Skorpion – 24. Oktober – 22. November.

Hier wird es feurig. Der Skorpion ist ein Genussmensch der Extraklasse. Kronleuchter, dicke Vorhänge, dunkle Massivholzmöbel und eine rustikal-luxuriöse Atmosphäre mag der Skorpion am liebsten. Im Gesamten ist der Einrichtungsstil des Skorpions ein bequemer. Hier fühlt man sich zuhause und kann man sich zurückziehen. Ein modernes Sofa aus weichem, warmem Anilinleder umgeben von schweren, dunklen Massivhölzmöbeln. So schaut es aus, wenn man dem Skorpion freie Hand lässt. Der Skorpion hat keine Hemmungen, dunkle Farbtöne in seine Wohnung zu lassen. Selbst Schwarz und Dunkelblau oder ein sattes, edles Violett sind hier nicht selten. Kombiniert mit modernen, edlen Accessoires in metallischen Tönen wie Gold, Silber und Kupfer. Ein luxuriöses Ambiente mit Wohlfühlgarantie.

Der Skorpion ist ungemein vielseitig und kann sich selbst die extravagantesten Orte zum Zuhause machen. Eine alte Windmühle? Ein Leuchtturm? Für den Skorpion ist das keine Spur zu verrückt. Menschen mit diesem Sternzeichen holen einfach das Beste aus allem heraus.

Der Schütze – 23. November – 21. Dezember.

Der Schütze liebt und lebt das Abenteuer und würde am liebsten die gesamte Welt umreisen. Vor fremden Kulturen hat der Schütze überhaupt keine Kontaktscheu. Neugier treibt ihn bereits seit seiner Geburt durchs Leben. Wie ein echter Weltenbummler nun mal so ist, mag der Schütze es vielseitig und facettenreich. Der Ethno-Stil passt ihm daher perfekt in die Tasche. In der Wohnung des Schützens ist alles weitläufig. Der Schütze liebt einfach seine Freiheit. Die Wände sind rustikal gehalten und Küche und Bad hypermodern. Am liebsten mit Kücheninsel mitten im Herz. Als offener und kontaktfreudiger Mensch mag der Schütze vor allem warme und kommunikative Farben wie Rot, Bordeaux und Purpur. Aber auch Orangetöne sind gerne im Haus des Schützen gesehen.

Das ideale Haus für den Schützen hätte wahrscheinlich Räder, um damit durch die Welt zu fahren. Zu einem seetüchtigen Hausboot würde der Schütze allerdings auch nicht nein sagen.

Der Steinbock – 22. Dezember – 20. Januar.

Im Haus des Steinbocks ist Entspannung angesagt. Natürliche Materialien sind hier überall vertreten. Und auch gerne ein stilvoller Mix aus Modern und Retro. Vor allem mag der Steinbock jedoch eine ausgewogene Mitte. Nicht zu viel und nicht zu wenig. Der Steinbock hat immer Platz für das Notwendige, überlädt sich jedoch nicht mit Dekorationselementen und Accessoires. Als leistungsorientierter Mensch ist seine Zentrale das eigene Büro. Aber auch hier macht die Gemütlichkeit keinen Halt. Im Großen und Ganzen hält der Steinbock seine Wohnung klar. Lieber weiße Wände, statt bunte Tapete. Dazu darf es dann aber gerne eine lichtgraue Couch im skandinavischen Design sein oder ein moderner Glastisch mit Metallgestell.

Der Steinbock hätte am liebsten ein altes, geschichtsträchtiges Haus. Zu groß muss es gar nicht sein. Der Steinbock hat gerne genug, aber nicht zu viel.

Wohnen im Einklang mit dem Universum.

Ob Halstenbek, Hamburg, Elmshorn, Pinneberg oder Norderstedt, wir haben die richtigen Möbel für jeden aus der Region, der nach mehr Spiritualität strebt. Auch wenn Sie, entgegen Ihres Sternzeichens, den Geschmack eines anderen faszinierend finden. Kommen Sie in unser Möbelhaus in der Industriestraße 2-4, 25469 Halstenbek und lassen Sie sich von unserer Wohnwelt begeistern und inspirieren. Ob Jungfrau, Widder oder Waage, bei Expo Natura ist garantiert für jeden was dabei.